Leistungen

Die Vorteile einer starken Gemeinschaft für einen reibungslosen betrieblichen Ablauf nutzen.

Verband

Unser Verband ist in erster Linie für seine Mitglieder tätig und engagiert sich für deren Belange.

Karriere

Ausbildung im Elektrohandwerk als ideale Basis für ein interessantes und erfolgreiches Berufsleben.

Mitglieder

Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland e.V.

Der Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland e.V. besteht zur Zeit aus 10 Mitgliedsinnungen und Gastmitgliedern aus weiteren Innungen, welche in Bayern, Brandenburg und Thüringen angesiedelt sind und insgesamt knapp 700 Mitgliedsbetriebe umfassen.

Mitgliedschaft

Sie haben als selbstständiger Fachbetrieb im Umfeld der Energie- und Gebäudetechnik Interesse an einer Direktmitgliedschaft?

Sie haben hier die Möglichkeit Ihren Aufnahmeantrag beim Verband einzureichen.
Bitte füllen Sie nachfolgendes PDF aus und senden es uns direkt zu.

Mitglieder und Innungen

Technisches Mitglied

Sie möchten als angestellter Meister / angestellte Meisterin der Elektrotechnik das Netzwerk und die Informationen des Fachverbandes nutzen?
Informieren Sie sich über die technische Mitgliedschaft.

Sie haben hier die Möglichkeit Ihren Aufnahmeantrag beim Verband einzureichen.
Bitte füllen Sie nachfolgendes PDF aus und senden es uns direkt zu.

PV-Anlage im Fachverband

Nach langen Überlegungen und Abwägungen hat der der Fachverband alternative und nachhaltige Anlagemodellen genutzt. Im Jahr 2015 konnte durch einen glücklichen Zufall ein geeigneter Ort und auch ein Mieter mit besonderen Beziehungen zur Energietechnik in Erlangen gefunden. Nach einer Abfrage unter den Verbandsmitgliedern wurde der Zuschlag für das wirtschaftlichste Angebot einem Innungsmitglied erteilt. Bereits seit September 2015 liefern nun rund 100 kWp auf zwei Dächern die regenerative Energie für eine innovative Problemlösung zur Energiespeicherung bei der Firma Hydrogenious. 

Nachfolgend die aktuelle Anlagenübersicht und die erzeugte Leistung der Anlage:

Anlagenübersicht

Die Interventionen vom Fachverband, u.a. durch den nachfolgenden offenen Brief an die Bundeskanzlerin sowie vielen weiteren Verbänden in Deutschland haben nun dazu geführt, dass die schwarz-rote Koalition nach der Einigung auf neue Abstandsre-geln für die Windenergie an Land in der Folge nun endlich den 52 Gigawatt-Deckel für die Photovoltaik aus dem EEG gestrichen hat. 

offener BRIEF

Es herrscht nun allgemein eine große Erleichterung. Allerdings lässt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier noch offen, wie zügig die Abschaffung nun umgesetzt wird. 

Link zum PV-Magazin

Treffend und einprägsam!

Der Fachverband hat die oben gezeigte Werbemassnahme ins Leben gerufen um die Vorteile des Fachhandwerks gegenüber dem privaten und gewerblichen Kunden kurz und auf den Punkt gebracht darzustellen.

 

 

Neuigkeiten

Donnerstag, 30. Juli 2020 , 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

96. Sitzung

Sitzung des Vorstandes und der Obermeister in Erlangen

Montag, 5. Oktober 2020 - Mittwoch, 7. Oktober 2020

13. FEG-Fachseminare

für alle Frauen in Unternehmen von Mitgliedern im FEG Deutschland e. V.

Donnerstag, 29. Oktober 2020 , 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

97. Sitzung

Sitzung des Vorstandes und der Obermeister in Landshut.

Donnerstag, 29. Oktober 2020 , 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

13. FEG-Tagung - neuer Termin!

des FEG Deutschland e. V. bei der Innung für Elektro- und Informationstechnik Landshut.

Freitag, 30. Oktober 2020 - Samstag, 31. Oktober 2020

13. FEG-Fachtagung

für alle Betriebe und Ehrenamtsträger der Innungen des FEG Deutschland e. V. in Landshut.

Kontaktformular